Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.
  • Bild 1 von 5
  • Bild 2 von 5
  • Bild 3 von 5
  • Bild 4 von 5
  • Bild 5 von 5

Schalldämpfer-Prüfstand AcoustiTube (HighTemp)

MEAS-AED-1400
Bitte rufen Sie uns an für weitere Infos.

Beschreibung

Der Schalldämpfer-Prüfstand AED 1400 – AcoustiTube® HighTemp dient der Bestimmung der schalltechnischen Wirksamkeit von Schalldämpfern bei Temperaturen bis zu 600 °C. Bedingt durch seine im Vergleich zu typischen Schalldämpfer-Prüfständen geringe Größe lässt sich das Messgerät in jedem Labor installieren.

Einsatzgebiete Schalldämpfer-Prüfstand
Für das Messsystem ergeben sich unter anderem folgende Einsatzmöglichkeiten:
  • Schalldämpfer-Prüfstand (auch für Einsatz im Labor geeignet)
  • Messung der spektralen Durchgangsdämpfung von Schalldämpfern bei hohen Temperaturen im Transmissionsrohr
  • Anwendung der Messdaten als Eingangsparameter bei der Berechnung der spektralen Durchgangsdämpfung und der spektralen Einfügungsdämpfung von kompletten Schalldämpfersystemen mit der Analysesoftware AED 8001 – AcoustiCalc® Silencer (Berücksichtigung der Peripherie, z. B. Installation eines messtechnisch evaluierten Schalldämpfers innerhalb einer kompletten Abgasanlage)
  • Nutzung als Impedanzmessrohr
Software
Unterstützt wird der Schalldämpferprüfstand von der Analysesoftware AED 1401.
  • Anwendung der Two-Source-Methode zur Bestimmung der Durchgangsdämpfung und der Übertragungsmatrix von Schalldämpfern in Abhängigkeit von der Frequenz
  • komfortable Speicherung und Verwaltung von Messdaten in einem Datenbank-System
  • direkter Vergleich der Messergebnisse mit Simulationsergebnissen der Schalldämpfersoftware AED 8001 – AcoustiCalc® Silencer mit dem AED Data Viewer
  • Berechnung von Terzspektren, Oktavspektren und Mittelwerten